Baumhasel (Corylus colurna)

Das ursprüngliche Vorkommensgebiet des Baumhasel (Corylus colurna) erstreckt sich vom Balkan über die Türkei bis nach Afghanistan. Als Straßenbaum hat sich der Waldhasel in Deutschland bereits etabliert. In unseren Wäldern wird er jedoch erst seit jüngster Zeit angebaut. Mit der Klimaerwärmung gewinnt diese Baumart in Waldkulturen für die Holznutzung in Zukunft mehr und mehr an Bedeutung, weil sie sowohl Dürreperioden als auch Überflutungen hinnimmt.

Der Baumhasel wird nur in Einzelfällen höher als 25 m. Er kann einen Durchmesser von bis zu 110 cm (in Brusthöhe) erreichen. Er wird bis zu 200 Jahre alt. Sein wertvolles Holz ist in der Möbelindustrie sehr geschätzt und wird dort als "türkisch Nuss" bezeichnet. Da das Holz kaum Fäulnis anfällig ist, findet es im Wasserbau besondere Verwendung. 

edelkastanie

Das stark ausgeprägte Pfahlwurzelsystem des Baumhasel durchdringt auch schwierige Böden. Diese Baumart verträgt sowohl trockene, als auch Aue-Standorte und übersteht selbst mehrmonatige Überflutungen. Die Früchte des Baumhasel sind essbar und wohlschmeckend, jedoch verhältnismäßig klein.

Beschreibung – Standortansprüche – Anfälligkeiten

Der Baumhasel …
… wurde in seinen Ursprungsländern (Balkan über Afghanistan bis zum Himalaya) nahezu ausgerottet und ist
daher dort nahezu ebenso unbekannt wie bei uns.
… ist lichtbedürftig und sollte daher im Wald nicht in zu engem Verband stehen.
… erhält eine goldgelbe Herbstfärbung.
… bildet eine pyramidenförmige Baumkrone.
… bekommt mit zunehmendem Alter eine raue und rissige Rinde, die der Eichenrinde sehr ähnlich ist.

Das ursprüngliche Vorkommensgebiet des Baumhasel ( Corylus colurn a) erstreckt sich vom Balkan über die Türkei bis nach Afghanistan. Als Straßenbaum hat sich der Waldhasel in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Baumhasel (Corylus colurna)
Das ursprüngliche Vorkommensgebiet des Baumhasel (Corylus colurna) erstreckt sich vom Balkan über die Türkei bis nach Afghanistan. Als Straßenbaum hat sich der Waldhasel in Deutschland bereits etabliert. In unseren Wäldern wird er jedoch erst seit jüngster Zeit angebaut. Mit der Klimaerwärmung gewinnt diese Baumart in Waldkulturen für die Holznutzung in Zukunft mehr und mehr an Bedeutung, weil sie sowohl Dürreperioden als auch Überflutungen hinnimmt.

Der Baumhasel wird nur in Einzelfällen höher als 25 m. Er kann einen Durchmesser von bis zu 110 cm (in Brusthöhe) erreichen. Er wird bis zu 200 Jahre alt. Sein wertvolles Holz ist in der Möbelindustrie sehr geschätzt und wird dort als "türkisch Nuss" bezeichnet. Da das Holz kaum Fäulnis anfällig ist, findet es im Wasserbau besondere Verwendung. 

edelkastanie

Das stark ausgeprägte Pfahlwurzelsystem des Baumhasel durchdringt auch schwierige Böden. Diese Baumart verträgt sowohl trockene, als auch Aue-Standorte und übersteht selbst mehrmonatige Überflutungen. Die Früchte des Baumhasel sind essbar und wohlschmeckend, jedoch verhältnismäßig klein.

Beschreibung – Standortansprüche – Anfälligkeiten

Der Baumhasel …
… wurde in seinen Ursprungsländern (Balkan über Afghanistan bis zum Himalaya) nahezu ausgerottet und ist
daher dort nahezu ebenso unbekannt wie bei uns.
… ist lichtbedürftig und sollte daher im Wald nicht in zu engem Verband stehen.
… erhält eine goldgelbe Herbstfärbung.
… bildet eine pyramidenförmige Baumkrone.
… bekommt mit zunehmendem Alter eine raue und rissige Rinde, die der Eichenrinde sehr ähnlich ist.

Baumhasel (Corylus colurna)

Qualität: 1+1 (2-jährig verpflanzt) im Topf
Grösse: 50 - 80 cm

ab 5,95 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Dieser Artikel ist leider momentan nicht mehr lieferbar!

Lieferzeit

Baumhasel (corylus colurna)

Qualität: 1+1 (2-jährig verpflanzt)
Grösse: 80 - 120 cm

ab 2,75 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Wurzelnackte Forstpflanzen sind ab Anfang/Mitte Oktober bis Anfang Mai lieferbar!
Sie können bereits jetzt für Herbst vorbestellen!

Lieferzeit 4 - 8 Werktage

Baumhasel (corylus colurna)

Qualität: 1+1 (2-jährig verpflanzt)
Grösse: 50 - 80 cm

ab 2,25 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Wurzelnackte Forstpflanzen sind ab Anfang/Mitte Oktober bis Anfang Mai lieferbar!
Sie können bereits jetzt für Herbst vorbestellen!

Lieferzeit 4 - 8 Werktage