Esche (Fraxinus excelsior)

Die Esche gehört zur Familie der Ölbaumgewächse. Sie bevorzugt feuchte und fruchtbare Böden, weshalb sie gerne in den flußbegleitenden Auwäldern und entlang von Bachläufen wächst.

Kennzeichnend sind ihre Fiederblätter, die aus 9-15 einzelnen Blättchen bestehen. Im Winter ist sie an ihren ungewöhnlich großen, matt-schwarzen Knospen gut zu erkennen.

In den Wäldern tritt die Esche als typische Mischbaumart meist einzeln oder in kleinen Gruppen auf. Die raschwüchsige Esche kann über 40 Meter hoch und bis zu 250 Jahre alt  werden. Im bewirtschafteten Wald wird die Esche wegen ihres wertvollen Holzes auf geeigneten  Standorten als Mischbaumart eingesetzt, wo sie rasch wächst und mit 80 bis 120 Jahren geerntet wird.
fraxinus-excelsior-forst

Die Esche liefert ein schweres und hartes Holz. Die hervorragenden Festigkeitseigenschaften sind mit denen der Eiche vergleichbar oder übertreffen sie sogar. Da sich das Holz der Esche durch eine hohe Elastizität und Zähigkeit auszeichnet, eignet es sich besonders zur Herstellung von Sportgeräten und Werkzeugstielen. Zudem ist es ein beliebtes Möbelholz und geeignet für Treppen und Parkettfußböden.

Beschreibung – Standortansprüche – Anfälligkeiten

Die gemeine Esche ...
... ist eine in unseren Wäldern weit verbreitete Pionier-Baumart, die bis zu 40 m hoch werden und einen Stammdurchmesser von bis zu 2 m erreichen kann. Ihr Höchstalter liegt bei ca. 300 Jahren. Sie bildet ein intensives Senkerwurzelsystem aus.
... treibt unter den heimischen Laubbäumen meistens als letzte aus. In der Jugend verträgt sie Halbschatten, entwickelt später aber ein ausgesprochenes Lichtbedürfnis. Sie bevorzugt kalkhaltige, nährstoffreiche Böden, vom trockenen bis feuchten Bereich und toleriert kurzzeitige Überflutungen.
... finden wir in Auwäldern, Schluchtwäldern, Niederungen und Eichen-/Hainbuchenwäldern bis in eine Höhenlage von 1.400 m, in den Zentralalpen sogar bis 1.600 m. Sie ist auch ein beliebter Straßen- und Alleebaum.
... bildet sowohl rein männliche und weibliche als auch zwittrige Blüten aus. Die Bestäubung erfolgt durch den Wind.
... Esche ist spätfrostempfindlich. In sehr harten Wintern kann sie Frostschäden erleiden. Sie ist verbissgefährdet vom Reh- und Rotwild. Bei hohem Wilddruck kommt es zu Verbiss-, Schäl- und Fegeschäden. Der Eschenkrebs verursacht Schäden an Rinde und am Stamm Das Holz der Esche wird aufgrund der guten Festigkeitseigenschaften gerne zu Werkzeugstielen, in der Wagnerei und für Sportgeräte verarbeitet. Es wird als Vollholz und als Furnier im Möbel- und Innenausbau verwendet. Außerdem ist Esche ein klassisches Tonholz und findet beim Bau von Musikinstrumenten Verwendung.

Die Esche gehört zur Familie der Ölbaumgewächse. Sie bevorzugt feuchte und fruchtbare Böden, weshalb sie gerne in den flußbegleitenden Auwäldern und entlang von Bachläufen wächst.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Esche (Fraxinus excelsior)
Die Esche gehört zur Familie der Ölbaumgewächse. Sie bevorzugt feuchte und fruchtbare Böden, weshalb sie gerne in den flußbegleitenden Auwäldern und entlang von Bachläufen wächst.

Kennzeichnend sind ihre Fiederblätter, die aus 9-15 einzelnen Blättchen bestehen. Im Winter ist sie an ihren ungewöhnlich großen, matt-schwarzen Knospen gut zu erkennen.

In den Wäldern tritt die Esche als typische Mischbaumart meist einzeln oder in kleinen Gruppen auf. Die raschwüchsige Esche kann über 40 Meter hoch und bis zu 250 Jahre alt  werden. Im bewirtschafteten Wald wird die Esche wegen ihres wertvollen Holzes auf geeigneten  Standorten als Mischbaumart eingesetzt, wo sie rasch wächst und mit 80 bis 120 Jahren geerntet wird.
fraxinus-excelsior-forst

Die Esche liefert ein schweres und hartes Holz. Die hervorragenden Festigkeitseigenschaften sind mit denen der Eiche vergleichbar oder übertreffen sie sogar. Da sich das Holz der Esche durch eine hohe Elastizität und Zähigkeit auszeichnet, eignet es sich besonders zur Herstellung von Sportgeräten und Werkzeugstielen. Zudem ist es ein beliebtes Möbelholz und geeignet für Treppen und Parkettfußböden.

Beschreibung – Standortansprüche – Anfälligkeiten

Die gemeine Esche ...
... ist eine in unseren Wäldern weit verbreitete Pionier-Baumart, die bis zu 40 m hoch werden und einen Stammdurchmesser von bis zu 2 m erreichen kann. Ihr Höchstalter liegt bei ca. 300 Jahren. Sie bildet ein intensives Senkerwurzelsystem aus.
... treibt unter den heimischen Laubbäumen meistens als letzte aus. In der Jugend verträgt sie Halbschatten, entwickelt später aber ein ausgesprochenes Lichtbedürfnis. Sie bevorzugt kalkhaltige, nährstoffreiche Böden, vom trockenen bis feuchten Bereich und toleriert kurzzeitige Überflutungen.
... finden wir in Auwäldern, Schluchtwäldern, Niederungen und Eichen-/Hainbuchenwäldern bis in eine Höhenlage von 1.400 m, in den Zentralalpen sogar bis 1.600 m. Sie ist auch ein beliebter Straßen- und Alleebaum.
... bildet sowohl rein männliche und weibliche als auch zwittrige Blüten aus. Die Bestäubung erfolgt durch den Wind.
... Esche ist spätfrostempfindlich. In sehr harten Wintern kann sie Frostschäden erleiden. Sie ist verbissgefährdet vom Reh- und Rotwild. Bei hohem Wilddruck kommt es zu Verbiss-, Schäl- und Fegeschäden. Der Eschenkrebs verursacht Schäden an Rinde und am Stamm Das Holz der Esche wird aufgrund der guten Festigkeitseigenschaften gerne zu Werkzeugstielen, in der Wagnerei und für Sportgeräte verarbeitet. Es wird als Vollholz und als Furnier im Möbel- und Innenausbau verwendet. Außerdem ist Esche ein klassisches Tonholz und findet beim Bau von Musikinstrumenten Verwendung.

Esche (Fraxinus excelsior)

Qualität: 1+0 (1-jähriger Sämling)
Grösse: 30 - 50 cm

ab 0,28 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 - 8 Werktage

Esche (Fraxinus excelsior)

Qualität: 1+1 (2-jährig verpflanzt)
Grösse: 50 - 80 cm

ab 0,97 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 - 8 Werktage

Esche (Fraxinus excelsior)

Qualität: 1+2 (3-jährig verpflanzt)
Grösse: 80 - 120 cm

ab 1,17 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 - 8 Werktage

Esche (Fraxinus excelsior)

Qualität: 1+2 (3-jährig verpflanzt)
Grösse: 120 - 150 cm

ab 1,54 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 - 8 Werktage

Esche (Fraxinus excelsior)

Qualität: 1+2 (3-jährig verpflanzt)
Grösse: 150-180 cm

ab 3,95 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Dieser Artikel ist leider momentan nicht mehr lieferbar!

Lieferzeit 4 - 8 Werktage

Zuletzt angesehen